Rubrik auswählen
 Dresden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Dresden: Gasausströmung in einem Wohngebäude

UVLA1625.JPEG

Dresden (ots) -

Wann: 18. Juli 2021 11:54 Uhr Wo: Blasewitzer Straße

Die Feuerwehr Dresden ist derzeit mit zahlreichen Kräften bei einer Gasausströmung in einem Wohngebäude im Einsatz. Aus noch unbekannter Ursache war eine, in einem Kellerabteil gelagerte, 11kg Propangasflasche abgeströmt. Dadurch hat sich im Kellerbereich des 5-geschossigen Wohnblocks eine explosionsfähige Atmosphäre gebildet. Der betroffene Bereich erstreckt sich über mehrere Hauseingänge. Mehrere Trupps unter Atemschutz gingen zunächst mit Messgeräten in das Gebäude vor und brachten die Flasche ins Freie. Die Feuerwehr räumt derzeit den gesamten Häuserblock und brachte auch eine bettlägerige Person in Sicherheit. Durch den lokalen Energieversorger wurde die Stromversorgung in dem Objekt abgeschaltet. Sobald alle Personen in Sicherheit gebracht worden sind, wird mit Lüftern das Gas aus dem Gebäude entfernt um damit die herrschende Explosionsgefahr zu bannen. Der Einsatz wird sich noch einige Zeit hinziehen. Die Blasewitzer Straße ist derzeit voll gesperrt. Im Einsatz sind derzeit 40 Einsatzkräfte der Feuer-und Rettungswachen Striesen und Übigau, der Rettungswache Löbtau, der B-Dienst, der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehren Gorbitz und Kaitz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden Pressestelle Feuerwehr Dresden Michael Klahre Telefon: 0351/8155-295 Mobil: 0160-96328780 E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de https://www.dresden.de/feuerwehr

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr Dresden

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Dresden

Weitere beliebte Themen in Dresden