Rubrik auswählen
 Dresden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Dresden: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A17

RIMG9571.JPEG

Dresden (ots) -

Wann: 12.04.2021, 15:56 Uhr Wo: BAB 17 DD-Prag

Dresden (ots) - Kurz nach dem Autobahnkreuz DD-West kam es aus noch zu ermittelnder Ursache zur Kollisionen zwischen einem LKW mit Sattelauflieger und einem PKW. Dabei rutsche der LKW in den Straßengraben und der PKW wurde stark beschädigt. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, war der Fahrer des PKW in seinem Fahrzeug eingeklemmt und nicht ansprechbar. Durch die Notärztin des Rettungshubschraubers Christoph 38 konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Die Feuerwehr nimmt derzeit auslaufende Betriebsmittel auf und beräumt die Einsatzstelle. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Prag momentan voll gesperrt. Die Einsatzstelle wird derzeit neu strukturiert, damit der Verkehr in Kürze auf einer Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geleitet werden kann. Im Einsatz sind insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau und Albertstadt, der Rettungswache Friedrichstadt, der B-Dienst, der Rettungshubschrauber Christoph 38 sowie die Stadtteilfeuerwehr Brabschütz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden Pressestelle Feuerwehr Dresden Michael Klahre Telefon: 0351/8155-295 Mobil: 0160-93628780 E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Dresden