Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Dresden: Kellerbrand

240611_Kellerbrand.JPG

Dresden (ots) -

11. Juni 2024; seit 19:49 Uhr

Hechtstraße, Leipziger Vorstadt

Feuerwehr und Rettungsdienst sind gegenwärtig mit insgesamt 45 Einsatzkräften im Einsatz. Aus noch zu ermittelnder Ursache war es im Keller eines Mehrfamiliengebäudes zu einem Brand gekommen. Dabei entstand eine massive Rauchentwicklung, welche sich in kürzester Zeit im gesamten Gebäude sowie einer angrenzenden, etwa 50m x 20m großen Tiefgarage ausbreitete. Da dieser Bereich komplett mit dichtem Brandrauch gefüllt war, gestaltete sich die Erkundung und Lokalisierung des Brandes sehr herausfordernd. Darüber hinaus war eine Flucht von Personen aus dem Gebäude über den Treppenraum nicht mehr möglich. Während mehrere Trupps unter Atemschutz versuchten den Brand zu lokalisieren, evakuierten andere Einsatzkräfte das Wohngebäude. Drei Personen mussten dabei über tragbare Leitern und zwei Personen mit Brandfluchthauben sowie ein Hund über den Treppenraum gerettet werden. Sie wurden vom Rettungsdienst medizinisch gesichtet, blieben jedoch unverletzt. Mit einem Strahlrohr wurde der Brand gelöscht. Gegenwärtig finden umfassende Belüftungsmaßnahmen statt, um den Brandrauch aus dem Gebäude sowie der Tiefgarage zu entfernen. Die Einsatzmaßnahmen werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen muss die Hechtstraße voll gesperrt werden. Die Polizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden Pressestelle Feuerwehr Dresden Michael Klahre Telefon: 0351/8155-295 Mobil: 0160-96328780 E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden
Inhalt melden

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Dresden

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung