Rubrik auswählen
Dresden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Dresden: Brand in einem Wohnhochhaus

221001_Brand_WHH.jpg

Dresden (ots) -

Datum: 1. Oktober 18:17 - 20:30 Uhr

Einsatzort: Am Anger / Prohlis

Über den Notruf 112 teilten Anwohnende der Integrierten Regionalleitstelle Dresden mit, dass aus Versorgungsschächten des Wohngebäudes Brandrauch austreten würde. Als die Einsatzkräfte die Lage vor Ort erkundeten, stellten Sie eine deutliche Hitzeentwicklung und Rußspuren an der Wohnungstür der Brandwohnung im achten Obergeschoss fest. Während ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr die Brandwohnung betrat, prüften weitere Einsatzkräfte die benachbarten Etagen auf Rauchentwicklung und gefährliche Atemgifte. Dabei wurde eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration festgestellt. Aus diesem Grund wurden die Bewohnerinnen und Bewohner der siebten und neunten Etage evakuiert. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde eine Belüftung der Brandwohnung und der mit Rauchgasen kontaminierten Bereiche durchgeführt. Personen wurden in der Brandwohnung nicht angetroffen. Alle Mieterinnen und Mieter konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 45 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Striesen und Altstadt, der Rettungswache Neustadt, der B-Dienst, der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehr Lockwitz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden Pressestelle Feuerwehr Dresden Michael Klahre Telefon: 0351/8155-295 Mobil: 0160-96328780 E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Dresden


Weitere beliebte Themen in Dresden