Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI DD: Bahnhof Dresden-Neustadt - Zug besprüht - Tatverdächtiger gefasst

Leonid Andronov / Adobe Stock

Dresden (ots) -

Am 09.06.2024 erhielt eine Streife der Bundespolizeiinspektion Dresden eine Meldung von einem Triebfahrzeugführer, dass ein IC am Bahnhof Dresden Neustadt besprüht wird.

Bei der Ankunft der Beamten flüchteten zwei Personen, wobei sie einen Beutel mit mehreren Sprayflaschen verloren. Ein 34-jähriger Deutscher konnte von den Beamten gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Die zweite Person konnte im Rahmen der Nahbereichsfahndung nicht gestellt werden. Am IC wurde eine besprühte Fläche von ca. 20 m² festgestellt, und Beweismittel in unmittelbarer Nähe zum Waggon sichergestellt werden.

Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden Pressestelle Telefon: 0351 / 81502 - 2020 E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung