Rubrik auswählen
 Düren
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nächtlicher Unfall auf der Kölnstraße - Zeugen gesucht!

Düren (ots) -

In der Nacht zu heute kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Die Polizei sucht nach drei Helfern und nach Zeugen.

Gegen 23:00 Uhr am Dienstag war ein 50-Jähriger aus Düren auf der Kölnstraße unterwegs. Da er Alkohol konsumiert hatte, habe er sein Fahrrad geschoben. Er sei allerdings nicht auf dem Bürgersteig sondern auf dem Fahrradschutzstreifen der Kölnstraße gegangen. Zwischen der Dr.-Kotthaus-Straße und dem Friedrich-Ebert-Platz sei es plötzlich zur Kollision mit einem von hinten kommenden Fahrzeug gekommen, woraufhin der Mann stürzte und bewusstlos wurde. Das Nächste woran der 50-Jährige sich erinnern konnte, waren drei Männer, die ihm aufhalfen. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei waren diese Männer nicht mehr vor Ort. Der 50 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht nun nach den Helfern, bittet aber auch Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer 02421 949-5213 zu melden. Außerhalb der Bürodienstzeiten ist die Leitstelle unter der Nummer 02421 949-6425 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Düren

Weitere beliebte Themen in Düren