Rubrik auswählen
Düren
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Tankstelle in Düren: Bewaffneter Raubüberfall

Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

Düren (ots) -

Auf der Euskirchener Straße in Düren hat es einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle gegeben. Zwei Täter bedrohten dabei die 22-jährige Kassiererin. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen.

Die Täter betraten gegen 20:40 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle. Einer der beiden hielt der 22 Jahre alten Kassiererin eine Waffe vor und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der zweite Täter leerte diese. Die beiden Unbekannten steckten sich noch einige Packungen Zigaretten ein. Dann flüchteten sie unerkannt. Sie machten Beute im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

- ca. 1,70 m groß - schlank - 18 bis 22 Jahre alt - braune Augen - deutsch - schwarzer North Face Hoodie/Jacke - schwarze Adidas Nylon Joggingshose - weiße Turnschuhe - blaue Einweghandschuhe

Täter 2:

- ca. 1,60 m - schlank - Handschuhe - dunkle Kleidung

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten sich an die Leitstelle der Polizei zu wenden: 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Düren und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Düren