Rubrik auswählen
 Duisburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Duissern: Zeugen gesucht - Trickdieb stiehlt Portemonnaie

Duisburg (ots) -

"Ich muss Ihren Nachbarn eine Nachricht hinterlassen. Haben Sie einen Stift und einen Zettel?" Mit dieser Frage verschaffte sich am Dienstagmittag (14. September, 13 Uhr) ein unbekannter Mann Zutritt in die Wohnung einer 87-Jährigen auf der Wintgensstraße, in der Nähe der Agentur für Arbeit. Die Seniorin bat den Unbekannten in ihre Küche. Als er kurze Zeit später wieder verschwand, bemerkte sie, dass ihr blaues Stoff-Portemonnaie fehlte.

Die Kripo sucht Zeugen, die den Trickdieb in der Nähe des Tatortes gesehen haben. Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Das Kriminalkommissariat 32 nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Duisburg

Weitere beliebte Themen in Duisburg