Rubrik auswählen
 Duisburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Buchholz: Not-OP - Fußgänger angefahren?

Duisburg (ots) -

In der Nacht von Freitag auf Samstag (26./27. November, zwischen 23:30 und 00:30 Uhr) muss es an der Sittardsberger Allee zu einem schweren Unfall gekommen sein. Ein Zeuge fand im Bereich des Fußgängerüberwegs an der Bregenzer Straße auf Höhe des dortigen Autohauses einen schwer verletzten 57-Jährigen auf und rief die Rettungskräfte. Der 57-Jährige kam ins Krankenhaus und wurde noch in der Nacht notoperiert. Wie er sich die Verletzungen zugezogen hat, ist nicht ganz klar. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Verkehrsunfall aus und sucht nach einem möglichen Unfallverursacher. Auch Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0203 2800 beim Verkehrskommissariat 22 zu melden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg


Weitere beliebte Themen in Duisburg