Rubrik auswählen
 Duisburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rumeln-Kaldenhausen: Einbrecher zündelten im Kindergarten - Brand gegen 6 Uhr gelegt

Duisburg (ots) - Die Duisburger Kriminalpolizei hat im Rahmen der Ermittlungen zu einem Einbruch und anschließendem Brand im Kindergarten an der Straße "Böschhof" herausgefunden, dass Unbekannte das Feuer im Keller gegen 6 Uhr gelegt haben müssen.

Die Einbrecher hatten zuvor ein Fenster im rückwärtigen Bereich aufgehebelt und Schubladen durchsucht. Dann legten sie gegen 6 Uhr mit Bastelpapier der Kindergartenkinder das Feuer im Keller. Mit zwei Laptops, einem Beamer und zwei 48er-Packs Toilettenpapier im Gepäck verließen sie anschließend das Gebäude. Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4903886

Die Kriminalpolizei ist weiter auf der Suche nach Zeugen und bittet Anwohner und Passanten, denen insbesondere zwischen 6 Uhr und 6:45 Uhr verdächtige Personen aufgefallen sind, sich zu melden. Die Polizei ist unter der Rufnummer 0203 2800 erreichbar.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Duisburg