Rubrik auswählen
 Duisburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Neue Infrarotkameras bei der Polizei NRW - Eigenentwicklung der NRW-Polizei macht Tatortspuren schneller auffindbar

Duisburg (ots) - Zur gemeinsamen Pressekonferenz des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD NRW) und des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) mit dem Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, laden wir ein. Wir möchten über neue Infrarotkameras bei der Polizei NRW informieren, die von der ersten Idee bis zu Fertigung innerhalb der Polizei NRW entwickelt und produziert wurden. Tatortspuren können damit besser aufgespürt werden, der Einsatz der Infrarotkamera am Objekt wird vorgeführt und erläutert.

Zeit: Freitag, 11. Juni 2021, 10:30 Uhr

Ort: Landeskriminalamt NRW Völklinger Straße 49, Raum Westfalen 40221 Düsseldorf.

Zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein.

WICHTIGE HINWEISE:

Aufgrund der besonderen Sicherheitsvorkehrungen im Landeskriminalamt bitten wir alle Berichterstatter, sich heute unmittelbar per E-Mail an pressestelle.lka@polizei.nrw.de zu akkreditieren. Bitte halten Sie außerdem einen gültigen Presseausweis, Personalausweis oder Reisepass bereit. Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, können weitere Anmeldungen/ Akkreditierungen nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss im gesamten LKA-Gebäude getragen werden. Wir bitten, die Abstandsregelungen einzuhalten.

Rückfragen bitte an:

Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW Pressestelle LZPD NRW Telefon: 0203 41 75 72 40 E-Mail: pressestelle.lzpd@polizei.nrw.de https://lzpd.polizei.nrw

Original-Content von: Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Duisburg