Rubrik auswählen
Ebersbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI EBB: Schleuser von fünf Türken festgenommen

Michael Eichhammer / Adobe Stock

Zittau (ots) -

Die Bundespolizei nahm am frühen Morgen des 27. Juni 2022 in Zittau einen Schleuser fest und fünf eingeschleuste Migranten aus der Türkei in Gewahrsam.

Die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren wurden von dem 28-jährigen ukrainischen Schleuser in seiner Mercedes Benz C-Klasse von Ungarn bis nach Deutschland gebracht. Hierfür sollte er 450,00 Euro pro Person bekommen und hatte in Lückendorf die Grenze überfahren. Vier der Männer mussten auf der Rückbank sitzen, von denen einer nicht angeschnallt war.

Die Ermittlungen dauern noch an. Der Fahrer wird sich aber wegen des Einschleusens von Ausländern unter lebensgefährlichen Bedingungen verantworten müssen. Auch gegen die fünf Türken wird wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ebersbach und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ebersbach