Rubrik auswählen
 Ebersbach-Neugersdorf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI EBB: Pole legt Polizei falschen Führerschein vor

Uhyst, Bautzen (ots) - Der 28-jährige polnische Fahrer eines Citroen Berlingo wollte am frühen Morgen des 20. Juli 2021 ganz gewieft sein und übergab den kontrollierenden Bundespolizisten einen falschen Führerschein.

Die Beamten hatten den in Richtung Dresden fahrenden Mann um 04:00 Uhr an der Autobahn 4 bei Uhyst gestoppt und gleich entlarvt. Sie erkannten sofort mehrere Fälschungsmerkmale an dem ukrainischen Dokument und stellten dieses gleich sicher.

Für den Polen endete hier die Fahrt. Er muss sich nun um seinen Weitertransport kümmern und sich wegen Urkundenfälschung sowie dem Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Weitere beliebte Themen in Ebersbach-Neugersdorf