Rubrik auswählen
 Ebersbach-Neugersdorf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI EBB: Haftbefehle vollstreckt

Zittau, Bautzen (ots) - Bundespolizisten vollstreckten zwischen dem 10. und 12. April 2021 insgesamt drei Haftbefehle.

Am 10. April geriet ein 31-jähriger Pole am Bahnhof Bautzen in eine Kontrolle. Dabei wurde festgestellt, dass er von der Staatsanwaltschaft Aurich wegen Diebstahls gesucht wird. Da der junge Mann die Geldstrafe in Höhe von 1.650,50 Euro nicht zahlen konnte, muss er nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 100 Tagen in der Justizvollzugsanstalt Bautzen absitzen.

Auf dem Autobahnparkplatz Uhyst a.T. wurde ebenfalls am 10. April 2021 ein 31-jähriger Moldawier kontrolliert, als dieser in Richtung Dresden unterwegs war. Bei der Personalienüberprüfung wurde festgestellt, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gesucht wird. Die Geldstrafe in Höhe von 982,00 Euro inklusive Kosten konnte er vor Ort bezahlen und setzte seine Fahrt als freier Bürger fort.

Am 12. April 2021 war es dann ein 47-jähriger Pole, der in Zittau in eine Kontrolle von Bundespolizisten geriet. Er wurde von der Staatsanwaltschaft Hannover wegen vorsätzlicher Straßengefährdung gesucht und zu einer Geldstrafe von 1.000,00 Euro verurteilt. Da er diese vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 50 Tagen in die Justizvollzugsanstalt Görlitz eingeliefert. (rp)

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Ronny Probst Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ebersbach-Neugersdorf