Rubrik auswählen
Eigeltingen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Eigeltingen: Feuerwehr trainiert patientengerechte Unfallrettung

WR5.jpg

Orsingen-Nenzingen (ots) -

"Wie schaffen wir es, eingeklemmte Personen nach einem Verkehrsunfall aus dem Auto zu befreien? Und zwar so, dass es schonend für den Verunfallten ist, aber zugleich schnell geht?" Dies wurde am Samstag, 23. Juli auf dem Hof des Feuerwehrhauses in Orsingen trainiert. Nach einem Theorieteil wurde an 3 Fahrzeugen geübt. 8 Feuerwehrangehörige aus Eigeltingen und Reute durften bei den 17 Kameradinnen und Kameraden aus Orsingen-Nenzingen das Seminar absolvieren. Gemeinsam wurde in 3 gemischten Gruppen an den Fahrzeugen gearbeitet. Und nicht nur die hohen sommerlichen Temperaturen sorgten für Schweißausbrüche. Der körperliche Einsatz mit schweren hydraulischen Geräten wie Rettungsschere und -Spreitzer ist enorm. Die beiden Instruktoren von WEBER RESCUE SYSTEMS konnten die Techniken jedoch so gut vermitteln, dass die Teilnehmenden auch zum Schluss der insgesamt 8-stündigen Ausbildung noch motiviert waren. Der richtige Umgang mit den Geräten im Einsatz und alles zu den gängigen Rettungsmethoden wurde an drei PKWs trainiert, wobei einer auf der Seite und einer auf dem Dach lag. Durch die verschiedenen durchgeführten Öffnungstechniken fehlten bei den Fahrzeugen nachher Dach, Türen und Glasscheiben. Aber dies hat dafür gesorgt, dass die Frauen und Männer der Feuerwehr beim nächsten Einsatz schnell und professionell vorgehen können. Zum Schutz und für das Leben von verunglückten Menschen wird von den Feuerwehrangehörigen auch gerne ihre Freizeit geopfert.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Eigeltingen Regina Glatt Mobil: 0174-161 52 34 E-Mail: regina.glatt@feuerwehr-eigeltingen.de http://feuerwehr-eigeltingen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Eigeltingen


Weitere beliebte Themen in Eigeltingen