Rubrik auswählen
Emden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 27.06.2022

Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

PI Leer/Emden (ots) -

++Diebstahl aus Firmenfahrzeug++Sachbeschädigungen++Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss++

Emden- Diebstahl aus Firmenfahrzeug

In Emden wurde am 25.06.2022 der Zusteller eines Paketdienstes bestohlen, während er eine Paketauslieferung vornahm. Der 29-jährige Mitarbeiter stellte das Fahrzeug gegen 12:00 Uhr zu Auslieferungszwecken an der Osterstraße ab und entfernte sich kurz von der Örtlichkeit. Dieser Umstand wurde durch derzeit unbekannte Personen ausgenutzt, welche in dem Zeitraum zwei im Fahrzeug befindliche Mobiltelefone entwendeten. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Borkum - Sachbeschädigungen

Am vergangenen Wochenende kam es auf Borkum zu Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum. In dem Zeitraum von Freitagabend bis zum Sonntagmorgen wurde eine Scheibe an einem DLRG-Stützpunkt in der "von-Frese-Str." unter Verwendung eines Sturmhakens eingeschlagen. Weiterhin wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag drei Strandkörbe den der Bürgermeister-Kieviet-Promenade beschädigt. Zeugen zum Sachverhalt können sich bei der Polizei Borkum melden.

Leer - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Zu einem Verkehrsunfall kam es am Abend des 26.06.2022, als ein 29-jähriger Rheiderländer am Osseweg gegen 20:30 Uhr die Absicht hatte, mit seinem Pkw den Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarktes zu befahren. Dort verfehlte er sein Ziel und prallte gegen einen Rohrpfosten, welcher dadurch aus der Erdverankerung gerissen wurde und unter dem Fahrzeug stecken blieb. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallörtlichkeit, wobei er den schwer beschädigten Pkw einige Meter weiter am Straßenrand zurücklassen musste und sich zu Fuß weiter entfernte. Beobachter des Geschehens teilten den Vorfall der Polizei in Leer mit und konnten sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Unfallverursachers geben. Umgehend eingesetzte Polizeibeamte trafen den unverletzten 29-jährigen dann auch zeitnah in direkter örtlicher Nähe an. Bei einer durchgeführten Überprüfung wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand und einen Atemalkoholwert von 2,29 Promille aufwies. Daher wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Der verunfallte Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Der Mann muss sich nun einem Strafverfahren verantworten.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Svenia Temmen Pressestelle Telefon: 0491-97690 114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden


Weitere beliebte Themen in Emden