Rubrik auswählen
 Emden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 22.02.2021

PI Leer/Emden (ots) - ++Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw ++Verkehrsunfallfluchten++Altreifenentsorgung++

Jemgum - Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw Am 21.02.2021 kam es um 14:20 Uhr auf der Pogumer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 68-jährigen Pkw-Fahrer aus Meppen und einem 60-jährigen Motorradfahrer, sowie dessen 46-jähriger Sozia aus den Niederlanden. Der 68-jährige Pkw-Fahrer befuhr die Pogumer Straße aus Dyksterhusen kommend und hatte die Absicht mit seinem Fahrzeug nach links in den Dollartweg einzubiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Motorrad und stieß mit diesem zusammen. In der Folge wurde das Krad in den angrenzenden Kanal geschleudert. Bei dem Sturz erlitten der Motorradfahrer und seine Sozia schwere Verletzungen. Zur Versorgung der beteiligten Personen waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. Die beiden Personen aus den Niederlanden wurden vorsorglich mittels Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Feuerwehr aus Ditzum unterstützte die Bergungsarbeit der Fahrzeuge. Die Polizei hat den Unfallhergang aufgenommen und die weiteren Ermittlungen eingeleitet.

Leer- Verkehrsunfallfluchten

In der Zeit vom 20.02.21, 18:00 Uhr bis zum 21.02.2021, 09:00 Uhr kam es im Roten Weg zu der Beschädigung eines am rechten Fahrbahnrand Richtung Hauptstraße abgestellten Pkw Mercedes. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen das geparkte Fahrzeug und beschädigte es am hinteren linken Kotflügel. Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es am 20.02.2021 um 17:30 Uhr an der "Blinke". Hier wurde ein vor einem Wohnhaus abgestellter Pkw Opel von einem unbekannten Fahrzeug bei einem Parkmanöver beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Leer in Verbindung zu setzen.

Holtland - Altreifenentsorgung

In der Nacht vom 18.01.2021 zum 19.01.2021 entsorgten unbekannte Täter zwölf Altreifen in einem Straßengraben am Klosterheuweg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Hesel in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Telefon: 0491-97690 104/114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Emden