Rubrik auswählen
 Ennepe-Ruhr-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hattingen - Drei Unfälle mit Verletzten am Samstag

Hattingen (ots) - Am 20.02. gegen 13:30 Uhr befuhr ein 67-jähriger Essener mit seinem Motorrad Yamaha das Wodantal. Er bemerkte zu spät, das der ihm vorausfahrende Pkw Mazda, geführt von einem 47-jährigen Wittener, abgebremst wurde, um nach rechts auf einen Parkplatz zu fahren. Es kam zu einem Auffahrunfall, bei dem sich der Motorradfahrer leicht verletzte. Gegen 15:00 Uhr hielt ein 21-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Pkw VW an der Kreuzung Bochumer Straße / Wuppertaler Straße aufgrund der rot zeigenden Ampel. Als das Lichtzeichen für Rechtsabbieger auf grün wechselte, fuhr er mit seinem Pkw geradeaus in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit einem von rechts kommenden Pkw Renault. Dieser wurde gefahren von einer 52-jährigen Frau aus Essen, auf dem Beifahrersitz befand sich eine 76-jährige Frau, ebenfalls aus Essen. Beide Frauen wurden durch die Kollision leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus verbracht. Am Abend gegen 19:10 Uhr befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw VW die Blankensteiner Straße und beabsichtigte, nach links in die Marxstraße abzubiegen. Dabei übersah sie den für ihre Fahrtrichtung geltenden Rotlichtpfeil. Es kam zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw Mazda, geführt von einem 32-jährigen Herdecker. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell