Rubrik auswählen
 Ennepetal
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brandmeldealarm

Ennepetal (ots) - Am Montag, den 12.04.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 08:56 Uhr zu einer Firma in die Pregelstraße gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage bestimmungsgemäß ausgelöst.

In einem Ofen war es zu einer Überhitzung, vermutlich durch einen Materialstau, gekommen. Dies führte zu einem Schwelbrand, der auf die Dachhaut übergegriffen hatte.

Die Brandbekämpfung wurde durch mehrere Trupps unter Atemschutz sowohl auf dem Dach, als auch innerhalb des Gebäudes durchgeführt. Dafür musste die Dachhaut mit Motorsägen geöffnet werden. Um eine Brandausbreitung zu verhindern wurden Riegel in die Dachhaut geschnitten. Zur Sicherung der Maschinen und deren Elektronikschränken wurden diese mit Folien vor dem herablaufenden Löschwasser geschützt. Nach Beendigung der Löschmaßnahmen wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz war die hauptamtliche Wache, der Löschzug Milspe-Altenvoerde, die Löschgruppen Rüggeberg und Külchen, sowie die Kreisfeuerwehrzentrale mit einem Gerätewagen Atemschutz. Der Einsatz endete um 12:30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ennepetal