Rubrik auswählen
 Ennepetal
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Vier Einsätze am Samstag

Ennepetal (ots) -

Am Samstag den 8.05.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal zu vier Einsätzen alarmiert. Um 10:03 Uhr sollten im Stadtteil Altenvoerde ein Tier in einem Baum festhängen. Zwei Einsatzkräfte kontrollierten mit der Drehleiter daraufhin den Baum und wurden fündig. Allerdings handelte es sich bei dem Tier um einen mit Helium gefüllten Ballon in Papageienform. Da dieser nur schwer zu erreichen war konnte der Helium-Papagei leider nicht befreit werden. Tierisch weiter ging es mit einer verletzten Taube in der Fußgängerzone in Milspe. Da die Taube sich selbstständig von der Einsatzstelle entfernt hatte konnte auch hier nicht geholfen werden. Um 15:32 Uhr sollte eine Erstversorgung nach Sturz im Garten geleistet werden. Da spontan ein Rettungswagen frei wurde konnte dieser Einsatz abgebrochen werden. Der letzte Einsatz des war um 21:14 Uhr ein Verkehrsunfall im Talsperrenweg. Hier drohte ein PKW die Böschung herunter zu rutschen. Die drei Patienten wurden vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert, die Feuerwehr sicherte den PKW und zog ihn anschließend mit einer Seilwinde wieder auf die Fahrbahn. Die Löschgruppen Voerde und Oberbauer konnten fühzeitig aus dem Einsatz entlassen werden, die Hauptwache beendete den Einsatz um 22:02 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ennepetal