Rubrik auswählen
 Erfurt
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Erfurt

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Erfurt los ist.

Seite 1 von 10
  • Moped entwendet - Zeugen gesucht

    Erfurt (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein blaues Kleinkraftrad der Marke Simson aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Vollbrachtstraße entwedet. Der 21-jährige Geschädigte konnte am Morgen nur noch die beschädigte Sicherungskette vorfinden. Zeugen zum Sachverhalt können sich im Inspektionsdienst Efurt-Nord melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Durch lauten Knall geweckt

    Kölleda (ots) - Unbekannte Täter sprengten am 21.05.22, 04:00 Uhr mittels eines nicht zugelassenen Böllers einen Zigarettenautomaten in Kölleda, Wilhelm-Pieck-Ring. Ihnen gelang es eine bisher unbekannte Zahl an Zigaretten zu entwenden. Der Automat wurde vollständig zerstört, wodurch ein Schaden von 2000,- EUR entstand. Durch den Knall wurde eine Anwohnerin aufmerksam und informierte die Polizei. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten keine Täter dingfest gemacht werden. Zu den Tätern liegen bisher keine Hinweise vor. Personen die Angaben zu dem Diebstahl machen können, werden gebeten sich bei der PI Sömmerda unter 03634-3360 zu melden. (FR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Auf Abwegen...

    Erfurt (ots) - Eine Streifenbesatzung des Inspektionsdienstes Süd prüfte am frühen Samstagmorgen einen, mittels Sperrscheibe (Z. 250) gesperrten, Straßenabschnitt im Bereich Molsdorf bei Erfurt. Dabei sorgte es für Verwunderung der Polizeibeamten, dass ein PKW Honda nach Missachtung des Sperrzeichen zum Funkstreifenwagen aufschloss. Es folgte eine Kontrolle des mutigen Honda-Fahrers. Im Zuge derer wurde bei dem 22-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille. Wegen des Führens von Kraftfahrzeugen unter Einwirkung von Alkohol erwartet den 22-Jährigen nun ein Bußgeld in Höhe von 500,- EUR und einen Monat Fahrverbot. (StSch) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Brände in Erfurt

    Erfurt (ots) - Zu gleich zwei Bränden mussten Feuerwehr und Polizei im Erfurter Norden im Laufe des Samstages ausrücken. Gegen 04:25 Uhr kam es im Ortsteil Ilversgehofen zu einer Rauchentwicklung aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Es stellte sich heraus, dass die Waschmaschine eines 24-jährigen Mieters vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses in Brand geriet, nachdem zuvor in einer darüber befindlichen Wohnung Wasser aufgrund eines Rohrbruches nach unten lief. Die Feuerwehr konnte den Brand zeitnah löschen, sodass abgesehen von der defekten Waschmaschine und verrußten Wänden kein weiterer Sachschaden entstand. Die Hausbewohner blieben unverletzt. Um 19:35 Uhr wurde Qualm aus einem Hochhaus im Stadtteil Rieth gemeldet. Eine 25-jährige Mieterin hatte in ihrer Küche Öl in einem Topf erhitzt und anschließend die Wohnung verlassen. Teile der Küche gerieten in Brand. Das Feuer konnte nach kurzer Zeit durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Die Wohnung war massiv verrußt und ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Alle Hausbewohner blieben auch hier unverletzt. Gegen die Wohnungsinhaberin wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet. (ER) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Aus der Zeit gefallen

    sichergestellt Luftdruckwaffen (3 Pistolen, 1 Sturmgewehr, 1 Scharfschützengewehr)

    Erfurt (ots) - Am 21.05.2022 gegen 13:00 Uhr meldete sich ein aufgeregte Dame beim ID Süd. Sie teilte mit, dass sie im Bereich der Straße Am Wasserturm fünf Personen auf dem Dach der dortigen Schulbrache gesichtet hat. Diese trugen Tarnkleidung und führten Lang- und Kurzwaffen bei sich. Durch die eingesetzten Kräfte des ID Süd wurde der Einsatzort aufgeklärt und abgesperrt. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen konnten in einem Gebüsch, ca. 300 Meter von der Schule entfernt, fünf Personen gestellt werden. Anhand der Beschreibung wurden diese als die Verdächtigen bestätigt. Es handelte sich um eine 19 jährige Dame und vier Herren im Alter von 15 bis 25 Jahren, allesamt Erfurter. Im Anschluss konnten in den umliegenden Gebüschen noch Rucksäcke, Gürtel mit Holstern sowie drei Kurz- und zwei Langwaffen mit reichlich Munition aufgefunden werden. Es handelte sich um Luftdruckwaffen. Alle Waffen wiesen ein Prüfzeichen auf, welches besagt, dass die erhöhte Geschossenergie einen Waffenschein erfordert und die Personen somit illegal Schußwaffen geführt haben. Die Waffen wurde vor Ort beschlagnahmt. Die drei Minderjährigen wurden zur Polizeidienststelle verbracht und dort an wenig erfreute Erziehungsberechtigte übergeben. Die getragene Tarnkleidung und auch diverse Anbauten an den Waffen, wie z.B. verbotene Laserzielgeräte und montierte Taschenlampen, sowie eigens aufgebrachte Lackierungen, lassen vermuten, dass die Personen hier einer durchaus zweifelhaften Passion nachgehen. (MF) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Diebe unterwegs

    Erfurt (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden auf einem Parkplatz in der Wendenstraße im Erfurter Norden an insgesamt vier Fahrzeugen jeweils die Markenembleme gewaltsam entwendet. Darüberhinaus wurden an einem Fahrzeug beide Kennzeichentafeln gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Nord entgegen. (TH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Sturmschäden durch herabfallenden Ast

    Sömmerda (ots) - In der Nacht vom 20.05.2022 auf den 21.05.2022 ist vermutlich aufgrund des Unwetters ein großer Ast eines anliegenden Baumes auf 3 parkende Pkws in Sömmerda, in der Albrecht-Dürer Straße gefallen. Es entstand insgesamt ein Sachschaden an den Pkws von geschätzten 3500EUR. Die Feuerwehr beseitigte die Verkehrsbehinderung durch den Ast. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (LM) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Unwetterlage im Freistaat Thüringen

    Erfurt (ots) - Am Freitag den 20.05.2022 im Zeitraum 17:13 Uhr bis 23:17 Uhr erreichten die Thüringer Polizei insgesamt 12 Notrufe im Zusammenhang mit dem Orkantief Emmelinde. Dabei handelte es sich hauptsächlich um umgestürzte Bäume auf Straßen. Am heftigsten betroffen waren die Bundesstraße 84 bei Eisenach sowie die Landestraße 2019 bei Meiningen Ortsteil Henneberg. Beide Straßen mussten aufgrund notwendiger Aufräumarbeiten nach umgestürzten Bäumen für rund drei Stunden voll gesperrt werden. Überdies kam es zum Sturz eines Baumes auf die Autobahn 9, Richtungsfahrbahn München, bei Eisenberg. Auch diese wurde in Folge der Aufräumarbeiten für ca. 15 Minuten voll gesperrt. Außerdem ereignete sich gegen 23:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 9, Richtungsfahrbahn Berlin, bei Dittersdorf. Der 37-jährige Fahrer eines PKW BMW kam aufgrund von Aquaplaning nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Betongleitwand. Er und drei weitere Insassen des Fahrzeuges wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Thüringen Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 700 777 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen
  • Rabiater Fahrradfahrer

    Erfurt (ots) - Die Erfurter Polizei ermittelt aktuell in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung zum Nachteil eines 12-jährigen Mädchens und erhofft sich von Erfurter Bürgern Hinweise zum Täter. Am heutigen Nachmittag war eine 12-jährige nach der Schule auf dem Weg nach Hause. Hierbei beschritt sie den gemeinsamen Rad- und Geweg "Am Schwemmbach". Aus Unachtsamkeit fiel ihr eine Glasflasche zu Boden, welche zerbarst. Ein männlicher Radfahrer - etwa 25-35 Jahre alt, - von kräftiger Gestalt, - mit einem Tatoo auf dem linken Oberarm, - mit dunklen, zu einem etwa 30 cm langen Zopf gebundenen Haaren und - mit dunklem T-Shirt und dunklen Shorts bekleidet, befuhr eben diesen Gehweg mit einem schwarzen Mountainbike (Hardtail. Er schlug der 12-Jährigen im Vorbeifahren mit der flachen Hand in das Gesicht. Das Mädchen fiel leicht verletzt zu Boden und der Radfahrer setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Wiesenhügel fort. Wer Hinweise zur Person des Radfahrers geben kann, meldet sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 0119860/2022 beim Erfurter Inspektionsdienst Süd. (StSch) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Rotlichtfahrt teuer für den Geldbeutel

    Erfurt (ots) - Die Erfurter Polizei führte am Donnerstagmorgen in der Bergstraße Verkehrskontrollen durch. Der Schwerpunkt lag hierbei auf der Ahndung von Rotlichtverstößen. Innerhalb kürzester Zeit stellten die Beamten 16 Verkehrsverstöße fest. Neben Rotlichtfahrten, wurden auch Autofahrer ohne Gurt oder mit dem Handy erwischt. Die Verkehrssünder müssen mitunter tief in den Geldbeutel greifen. So kostet eine Rotlichtfahrt bis zu 200 Euro. Außerdem erhält man zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot. Auch die Benutzung des Handys reißt ein Loch von 100 Euro in die Kasse und füllt die eigene Verkehrssünderdatei um einen Punkt. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Berauscht und ohne Führerschein

    Erfurt (ots) - Eine Polizeistreife führte am Donnerstagabend im Bautzener Weg von Erfurt eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stoppten sie einen 23-jährigen Kleinkraftradfahrer. Der junge Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den 23-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet und eine Blutentnahme veranlasst. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Betrunkene Radfahrer

    Erfurt (ots) - Ein betrunkener Fahrradfahrer rief in der vergangenen Nacht die Erfurter Polizei. Der 56-jährige Mann war in der Meineckestraße gegen 00:30 Uhr mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto gefahren und hatte sich dabei leicht verletzt. Schuldbewusst wählte der Mann den Notruf. Vor Ort stellten die Beamten bei dem Radfahrer einen Atemalkoholwert von fast 1,2 Promille fest. Etwa drei Stunden später wurde eine Polizeistreife in der Straße Am Wasserturm in Erfurt auf einen Fahrradfahrer aufmerksam. Der Mann fuhr ohne Licht auf der falschen Straßenseite. Bei der Kontrolle des 21-Jährigen zeigten sich Ausfallerscheinungen bei ihm. Auch er war betrunken und brachte es auf fast 1,4 Promille. Bei beiden Männern wurde eine Blutentnahme veranlasst und Strafanzeige erstattet. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Einbrüche in Gartenlauben

    Sömmerda (ots) - Zwischen Mittwoch und Donnerstag trieben Unbekannte ihr Unwesen in einer Sömmerdaer Kleingartenanlage. Insgesamt betraten sie drei Gartenparzellen und griffen die jeweiligen Gartenlauben an. Die Tür eines Gartenhäuschens hielt den Einbrechern stand. Bei zwei Gartenlauben gelang es den Dieben die Türen aufzubrechen und alle Schränke zu durchwühlen. Die Einbrecher erbeuteten Dekoration, Gartengeräte, Werkzeug und ein Radio im Wert von mehreren hundert Euro. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Fast 2,2 Promille

    Sömmerda (ots) - Ein 58-jähriger Mann wurde Donnertag gegen 14:30 Uhr von der Polizei zur Blutentnahme gebeten. Zeugen hatten ihn zuvor beobachtet, wie er mit dem Auto gefahren war. Anschließend legte sich der Mann in Sömmerda auf eine Wiese. Da er offensichtlich betrunken war, wurde die Polizei verständigt. Ein Atemalkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht. Der Mann erreichte einen Wert von fast 2,2 Promille. Gegen den 58-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Jugendliche bedrohen 51-Jährigen

    Sömmerda (ots) - Ein 51-Jähriger wurde am Donnerstagnachmittag in Sömmerda von einer Gruppe Jugendlicher bedroht und attackiert. Der Mann hatte die Teenager angesprochen, weil sie Müll auf die Straße geworfen hatten. Einer der Jugendlichen bedrohte ihn daraufhin mit einem Brecheisen, ein weiterer erteilte ihm eine Kopfnuss. Im Zuge der Auseinandersetzung traten zwei Jugendliche auf ihn ein. Bevor die Gruppe verschwand, stahlen sie das Handy des Mannes. Als dieser sein Mobiltelefon zurückforderte, warfen es die Jugendlichen auf den Boden, sodass es zu Bruch ging. Von der Polizei wurden die fünf Täter im Alter von 15 bis 18 Jahren gestellt bzw. ermittelt. Bei zwei von Ihnen wurden Drogen aufgefunden und beschlagnahmt. Die Gruppe hat sich nun u. a. wegen gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes zu verantworten. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Dieb sucht Abkühlung

    Erfurt (ots) - Bei Temperaturen um die 30 Grad braucht man im Moment nur eins: Abkühlung! Wer weder ein Freibad in der Nähe hat, noch Eis im Gefrierschrank findet oder im Besitz einer Klimaanlage ist, hat an solchen Tagen ein echtes Problem. Einem Unbekannten erging es offenbar so in Erfurt. Ein 22-Jähriger stellte gestern Vormittag fest, dass in seinen Keller eingebrochen wurde. Das Objekt der Begierde war unter anderem ein Ventilator. Dieser sorgt nun bei dem Dieb für einen kühlen Kopf. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Berauschte Fahrer

    Erfurt (ots) - Die Polizei in Erfurt und Sömmerda erwischte von Mittwoch auf Donnerstag vier berauschte Auto-, Fahrrad- und E-Scooter-Fahrer. Den Anfang machte ein 17-jähriger auf seinem E-Scooter. Er wurde Mittwochnachmittag in der Magdeburger Allee kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Fast zeitgleich wurde in Straußfurt eine 38-jährige Opel-Fahrerin kontrolliert. Auch bei ihr schlug ein Drogenvortest positiv an. Nicht berauscht durch Drogen, aber dafür unter dem Einfluss von reichlich Alkohol fielen Donnerstagmorgen zwei Männer in Erfurt auf. Kurz vor 02:00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Moritzwallstraße einen 33-jährigen Fahrradfahrer. Er war mit knapp zwei Promille unterwegs. Eine Stunde später wurde ein 24-jähriger BMW-Fahrer in der Liebknechtstraße kontrolliert. Er schaffte es auf fast ein Promille. Gegen alle vier Personen wurden Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafanzeigen aufgenommen. (DS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Falscher Zwanziger

    Erfurt (ots) - Zu einem dreisten Betrugsversuch kam es Donnerstagabend in einem Supermarkt in Erfurt-Daberstedt. Dort versuchte eine 41-jährige Frau ihren Einkauf mit einem falschen 20-Euro-Schein zu bezahlen. Dem Mitarbeiter des Marktes fiel jedoch die gut lesbare Aufschrift "Kopie" auf dem Schein auf. Daraufhin verständigte er die Polizei. Der falsche Zwanziger wurde sichergestellt und die 41-Jährige erhielt eine Strafanzeige wegen Betrugs. (DS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Auto beschädigt

    Landkreis Sömmerda (ots) - In Kindelbrück kam es von Dienstag auf Mittwoch zu einer Sachbeschädigung an einem Auto. Unbekannte Täter schlugen die Front- und Heckscheibe sowie die linke Seitenscheibe eines geparkten Seat ein. Der entstandene Sachschaden wurde über 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei sicherte zahlreiche Spuren und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. (DS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Schwerer Verkehrsunfall zwischen Radfahrern

    Erfurt (ots) - Mittwochvormittag kurz vor 10:00 Uhr ereignete sich in Sömmerda ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 73-jährige Frau den Radweg auf der Frohndorfer Straße stadtauswärts. Ein 55-jähriger Mann kam ihr auf demselben Weg entgegen. An der Einmündung zur Lisztstraße war die Sicht für beide Radfahrenden durch eine Hecke derart eingeschränkt, dass sie sich zu spät wahrnahmen. Im Kurvenbereich kam es zu einer frontalen Kollision. Bei dem Zusammenstoß wurde der 55-Jährige schwer und die 73-Jährige leicht verletzt. (DS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Erfurt

Stadt in Thüringen

  • Einwohner: 204.994
  • Fläche: 269.09 km²
  • Postleitzahl: 99084
  • Kennzeichen: EF
  • Vorwahlen: 0361, 036208, 036204, 036203, 036202, 036201
  • Höhe ü. NN: 195 m
  • Information: Stadtplan Erfurt

Das aktuelle Wetter in Erfurt

Aktuell
11°
Temperatur
9°/24°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Erfurt