Rubrik auswählen
 Erfurt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Auf und davon

Erfurt (ots) - Gestern Abend weckte ein E-Bike-Fahrer das Interesse der Erfurter Polizei. Er war viel zu schnell bergauf unterwegs. Als die Beamten den Mann kontrollieren wollten, flüchtete er mit seinem Fahrrad. Dabei stürzte er zwei Mal. Schließlich ging die Flucht zu Fuß weiter. Als die Polizisten den Mann ergriffen, leistete er Widerstand und verletzte einen Beamten. Wie sich herausstellte, stand der 38-jährige Mann unter Drogeneinfluss und sein E-Bike war manipuliert. Zu allem Überfluss fanden die Beamten in seinem Rucksack eine große Menge Marihuana, einen Baseballschläger sowie unterschlagene Dokumente. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und seine Wohnung durchsucht. Heute Nachmittag wird er dem Haftrichter vorgeführt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Erfurt