Rubrik auswählen
Erfurt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI EF: Sperrung des Zugverkehres im Erfurter Hauptbahnhof

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Erfurt, Erfurt Hauptbahnhof (ots) -

Die Bundespolizei wurde um 18:45 Uhr zu einem allgemein-polizeilichen Einsatz in den Bereich des Erfurter Güterbahnhofs im Areal des Zughafens gerufen.

In Zusammenhang damit wurde bekannt, dass sich möglicherweise Personen im Gleisbereich aufhalten sollen. In der Folge wurde der Zugverkehr gegen 19 Uhr für den Bereich des Erfurter Hauptbahnhofes eingestellt. Die Bundespolizei hat durch vor Ort befindliche Kräfte eine Absuche des gesamten Gleisbereiches vorgenommen. Diese gefahrenabwehrende Maßnahme erstreckte sich bis 20:26 Uhr. Es wurden keinen unbefugten Personen in der schienengebundenen Infrastruktur entdeckt, sodass die bahnseitige Streckensperrung kurz vor 20:30 Uhr wieder aufgehoben werden konnte.

Zwischenzeitlich aufkommende Spekulationen um einen großen Polizeieinsatz rund um den Erfurter Hauptbahnhof können revidiert werden, da auf Grund der derzeitigen Einheitsfeierlichkeiten per se zahlreiche Polizeikräfte in und um Erfurt für die Sicherheit der Bürger und Besucher sorgen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Polizeihauptkommissar Täschner Telefon: 0152 / 04835971 E-Mail: bpoli.erfurt.oea(at)polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Erfurt und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Erfurt