Rubrik auswählen
 Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressebericht vom 08.04.21

Eschwege (ots) - 50.000 EUR Sachschaden

Um 20:15 Uhr befuhr am gestrigen Abend ein 26-Jähriger aus Hessisch Lichtenau mit seinem Pkw die B 487 von Hessisch Lichtenau kommend in Richtung des Autohofes. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnissen verlor der Fahrer kurz nach der Ortschaft die Kontrolle über sein Auto und kam dadurch nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug blieb anschließend in einem angrenzenden Gebüsch stehen; beschädigt wurde zudem ein Leitpfosten. Der Pkw wurde im Frontbereich sowie auf der linken Fahrzeugseite stark beschädigt und musste geborgen und abgeschleppt werden. Der 26-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Um 09:06 Uhr befuhr heute Morgen ein 22-Jähriger aus Großalmerode mit einem Klein-Lkw die Kreisstraße 43 aus Richtung Velmeden kommend in Richtung Rommerode. Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Am Fahrzeug und der Leitplanke entstand Sachschaden.

Diebstahl eines Mofas

Angezeigt wurde gestern der Diebstahl einer "Herkules Prima 2 N", die von einem Hinterhof eines Anwesens in der Straße "An der Bohlenbrücke" in Witzenhausen entwendet wurde. Der Diebstahl ereignete sich bereits am vergangenen Wochenende zwischen dem 03. und 04.04.21. Das entwendete Zweirad war nicht mehr fahrbereit und nicht zugelassen. Der Schaden wird mit 500 EUR angegeben. Hinweise: 05542/93040.

Einbruch in Wohnung

Am 07.04.21 wurde in einem Mehrfamilienhaus im Jasminweg in Eschwege in eine Wohnung eingebrochen. Zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr hebelten Unbekannte die Eingangstür an mehreren Stellen auf, um in die Wohnung zu gelangen. Dort durchsuchte man die Zimmer und entwendete Bargeld sowie einen älteren PC-Tower. Der Gesamtschaden wird mit 350 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Eschwege