Rubrik auswählen
 Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pkw stößt mit Fahrradfahrer zusammen; 23-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus; Polizei sucht weitere Unfallzeugen

photoschmidt / Adobe Stock

Eschwege (ots) -

Polizei Eschwege

Heute Morgen kam es zu einem Unfall mit schweren gesundheitlichen Folgen für einen Fahrradfahrer. Dieser ist auf der L 3424 (Eschweger Straße) in der Ortslage von Grebendorf mit einem Pkw zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Neben Polizei, Rettungskräften und Notarzt musste auch der Rettungshubschrauber angefordert werden, der den Verletzten zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus brachte.

Wie die Beamten der Polizei Eschwege berichten, befuhr gegen 08.00 Uhr heute Morgen ein 23-jähriger aus Eschwege mit einem Fahrrad die Eschweger Straße (L 3424) aus Richtung "Grebendorfer Hüttchen" kommend linksseitig in Richtung der Ortslage von Grebendorf.

In der Ortslage soll der Radfahrer dann von einem linksgelegenen Seitenstreifen die Fahrbahn unvermittelt nach rechts überquert haben, wobei er mit dem Auto einer 40-Jährigen aus Meinhard zusammenstieß. Die Frau war auf der Eschweger Straße in Richtung Ortsausgang / "Grebendorfer Hüttchen" unterwegs und hatte nicht mehr anhalten können.

Es kam letztlich zu einem frontalen Zusammenstoß, bei dem der 23-Jährige nach derzeitigem Ermittlungsstand schwere Verletzungen u.a. in Form eines Schädel-Hirn-Traumas erlitt. Wie die Beamten berichten sind die Verletzungen des jungen Mannes zwar schwer, aber nicht lebensbedrohlich.

Neben Polizei und Rettungskräften musste auch ein Rettungshubschrauber angefordert werden, der den 23-Jährigen zur weiteren ärztlichen Versorgung in das Klinikum nach Göttingen brachte.

Sachschaden sind noch nicht beziffert.

Die Polizei in Eschwege bittet zwecks Klärung des Unfallhergangs darum, dass sich Unfallzeugen mit ihr unter der Nummer 05651/925-0 in Verbindung setzen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege