Rubrik auswählen
 Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei in Sontra ermittelt wegen mehrere Fälle von Sachbeschädigung mittels Graffiti in Herleshausen und sucht Zeugen

boonchok / Adobe Stock

Eschwege (ots) -

Polizei Sontra

Am vergangenen Wochenende kam es zu einer größeren Anzahl von Sachbeschädigungen in der Ortslage von Herleshausen. Die Polizei hat in allen bislang bekannt gewordenen Fällen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Die Schäden, die im Einzelnen zwischen 30 Euro und bis zu 1000 Euro liegen, summieren sich bislang insgesamt auf einen unteren bis mittleren 4-stelligen Schadensbetrag. Die Ermittler suchen nun Zeugen und bitten um Hinweise.

Die Unbekannten haben in der Waldstraße in Herleshausen mit einem schwarzen Permanent-Marker die Wand eines Bushäuschens mit schwarzen Graffiti-Schriftzeichen bemalt und dadurch einen Schaden von 30 Euro verursacht.

Zu beschmierten Stromkästen kam es u.a. in der Straße "Zum Halben Mond" (Wendehammer Parkplatz Friedhof), in der Brandenburger Straße beim dortigen REWE-Parkplatz und im Hahnhofsweg.

Darüber hinaus wurden ein Verkehrszeichen in der Lauchröder Straße und mehrere Betonsockel in der Eisenacher Straße (künftiger Grenzpark) mit Farbe und Schriftzeichen beschmiert.

Dazu kommen noch zwei Altglascontainer beim REWE-Parkplatz, eine Mauer und ein Container auf dem Vorplatz des FW-Gerätehauses in der Gartenstraße, die Elektrotankstelle in der Brandeburgstraße und eine Mauer beim ehemaligen Mc Donalds Restaurant, die durch diverse Schmierereien ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Bei einem ADAC-Abschlepp-Lkw (Bergungsauflieger) in der Industriestraße Nähe Bahnhof legten die Unbekannten ebenfalls Hand an und brachten u.a. den Schriftzug "JSN93" auf, der sich neben ähnlich lautenden Buchstabenkombinationen auch an andere Stelle wiederfand. Der Schaden wird in dem Fall auf 1000 Euro taxiert.

Die genannten Vorfälle ereigneten sich sämtlich zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen.

Die Polizei in Sontra ermittelt in allen Fällen wegen Sachbeschädigung und bittet dazu um Hinweise unter der Nummer 05653/9766-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege