Rubrik auswählen
 Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressebericht 23.05.2022 -2-

Eschwege (ots) -

Polizei Sontra

Bedrohung mit Messer

Die Polizei aus Sontra musste am Sonntagabend gegen einen 42-jährigen Mann einschreiten, der in Sontra wohnhaft ist und zwei Männer mit einem Messer bedroht haben soll. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 17.25 Uhr in der Vimoutierstraße, in der Parkanlage am Schwanenteich. Dort soll der 42-Jährige mit einem 25-Jährigen in Streit geraten sein und in diesen in der Folge mit einem Messer bedroht haben. Am gleichen Abend wurde der 42-Jährige erneut auffällig, als er gegen 19.15 Uhr am Marktplatz in Sontra mit einem 31-Jährigen aneinandergeriet. Auch hier soll der 42-Jährige während einer Drohgebärde ein Messer gezeigt haben. Die Beamten der Polizei in Sontra, die in beiden Fällen hinzugerufen worden waren, ermitteln nun in zwei Fällen wegen Bedrohung gegen den 42-Jährigen, konnten das besagte Messer allerdings nicht auffinden.

Polizei Bad Sooden-Allendorf

Diebstahl aus Arbeitsmaschine; Polizei sucht Zeugen

Aus einer Arbeitsmaschine (Raupe) haben Unbekannte zwei 24-Volt Fahrzeugbatterien im Wert von 300 Euro geklaut. Der Vorfall geschah zwischen dem 17.05.2022 und heute Morgen 09.00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf in der Straße "Am Kirschenrain", ca. 300 Meter von einem im dortigen Wendehammer abzweigenden Feldweg entfernt. Hinweise an die Polizei Bad Sooden-Allendorf unter der Nummer 05652/927943-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege