Rubrik auswählen
Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gefährliche Körperverletzung

Eschwege (ots) -

Um 05:35 Uhr kam es heute Morgen in der Plouescatstraße in Wanfried zu einem polizeilichen Einsatz, nachdem es im privaten Umfeld zu einer Auseinandersetzung kam. Zuvor kam es nach bisherigen Erkenntnissen in der Wohnung zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem dort wohnhaften 30-Jährigen und einem 23-Jährigen aus Wanfried. Der 23-Jährige flüchtete daraufhin aus der Wohnung in seinen Pkw und soll aus dem Auto heraus den 30-Jährigen gefilmt haben. Daraufhin schlug der 30-Jährige mit der Faust gegen den Pkw und verletzte sich dabei an der Hand. Nun nahm er nun eine Spitzhacke und schlug damit mehrfach auf das Auto ein. Im weiteren Verlauf, so die Aussage des 23-Jährigen, wäre er noch getreten worden. Beide Beteiligten verletzten sich bei der Auseinandersetzung und musste in das Klinikum Werra-Meißner eingeliefert werden. Der Sachschaden wird mit ca. 2000 EUR angegeben.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege