Rubrik auswählen
Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressebericht vom 21.06.22

Eschwege (ots) -

Polizei Eschwege

Motorradfahrer leicht verletzt

Um 13:20 Uhr befuhr gestern Mittag ein 22-Jähriger aus Eschwege mit einem Motorrad die B 249 aus Richtung Frieda in Richtung Wanfried. Am Abzweig der B 249 nach Wanfried wollte der 22-Jährige die B 249 verlassen und bremste beim Einfahren in die Abfahrt das Krad auf regennasser Fahrbahn ab. Dabei brach das Hinterrad aus und der Fahrer verlor kurz die Kontrolle. Dadurch kam er zu Fall und zog sich bei dem Sturz Prellungen zu. Zur weiteren Untersuchung wurde er mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Eschwege gebracht. Am Krad entstand Sachschaden.

Pkw beim Vorbeifahren gestreift

Um 09:50 Uhr befuhr gestern Morgen eine 56-Jährige aus Waldkappel mit ihrem Pkw die Bismarckstraße in Eschwege. Beim Vorbeifahren streifte sie mit dem Außenspiegel ihres Autos den Außenspiegel eines geparkten Pkw Kia, wodurch ein Sachschaden von ca. 600 EUR entstand.

Wildunfälle

Mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 22:25 Uhr, eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried, die auf der B 250 in Richtung Altenburschla unterwegs war. Das Reh überlebte den Aufprall nicht; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege, der am späten gestrigen Abend, um 23:38 Uhr, auf der K 49 zwischen Weißenborn und Völkershausen unterwegs war. Das Tier verendete an der Unfallstelle; der Sachschaden am Pkw wird auf ca. 1000 EUR geschätzt.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Um 03:15 Uhr wurde vergangene Nacht ein 45-Jähriger aus Eschwege in der Ortslage von Oberhone mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er das Auto unter Alkoholeinfluss führte, was ein durchgeführter Test mit ca. 1,7 Promille bestätigte. Der Führerschein wurde sichergestellt; eine Blutentnahme durchgeführt.

Polizei Sontra

Zusammenstoß mit Motorradfahrer

Um 13:16 Uhr befuhr gestern in der Mittagszeit ein 38-Jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw die B 7. In der Ortschaft Netra beabsichtigte er den Kreuzungsbereich in Richtung Grandenborn (K 23) zu überqueren. Dabei übersah der Fahrer den 26-Jährigen Motorradfahrer aus Herleshausen, der die B 7 aus Richtung Datterode kommend in Richtung Altefeld befuhr. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich zog sich der 26-Jährige Verletzungen zu, zu weiteren Untersuchungen hinsichtlich möglicher Frakturen wurde der 26-Jährige in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit ca. 16.000 EUR angegeben.

Wildunfall

Mit einem Dachs kollidierte heute Morgen, um 08:48 Uhr, ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach, der auf der K 24 von Grandenborn in Richtung Röhrda unterwegs war. Der Dachs verendete an der Unfallstelle; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl aus Kellerraum

Angezeigt wurde gestern der Diebstahl aus einem Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße in Hessisch Lichtenau. Dort wurden nach Auskunft der Geschädigten über das vergangene Wochenende zwei Fahrräder der Marke "Bulls" und "Swisslife" sowie zwei Fahrradhelme entwendet. Der Kellerraum war mittels eines alten Schlosses gesichert; der Schaden wird mit insgesamt 600 EUR angegeben.

Kennzeichen gestohlen

Von einem weißen Ford Transit, der auf einem frei zugänglichen Firmengelände in der Leipziger Straße in Hessisch Lichtenau abgestellt ist, wurde das hintere amtliche Kennzeichen (ESW-HM 35) abmontiert und entwendet. Das Fahrzeug war aufgrund eines Motorschadens im hinteren Bereich des Geländes abgestellt worden. Die Tatzeit liegt zwischen dem 05.05.22 und dem 20.06.22, 14:00 Uhr. Schaden: 15 EUR.

Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei in Hessisch Lichtenau unter 05602/93930 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl von Fahrrad

Ein Trekkingrad der Marke "Stevens" wurde am gestrigen Montag in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen gestohlen. Das schwarze Rad vom Modell "CRX 6" hatte der Geschädigte am 19.06.22, gegen 15:30 Uhr, an der Hauswand mit einem Kettenschloss gesichert abgestellt. Gegen 04:00 Uhr wurde das Rad durch Zeugen dort noch gesehen; um 10:15 Uhr wurde der Diebstahl gestern Vormittag dann festgestellt. Schaden: 150 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Sachbeschädigung

Unbekannte beschmierten mittels schwarzen Filzstift zwei hölzerne Bänke, zwei hölzerne Kreuze sowie eine Nebeneingangstür an der Kirche, Am Kirchplatz in Witzenhausen mit unleserlichen Zeichen. Die Taten ereigneten sich am 20.06.22 zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr. Der Sachschaden zum Nachteil der evangelischen Kirchengemeinde Witzenhausen wird mit ca. 1000 EUR angegeben. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege