Rubrik auswählen
Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressebericht vom 24.11.22

Eschwege (ots) -

Polizei Eschwege

Vorfahrt missachtet

Um 09:28 Uhr befuhr gestern Morgen ein 57-Jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw den "Preußenplatz" in Eschwege und beabsichtigte in die Niederhoner Straße abzubiegen. Dabei übersah er den stadteinwärtsfahrenden und vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einer 55-Jährigen aus Eschwege gefahren wurde. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 8000 EUR.

Hakenkreuz an Wand gemalt

Am vergangenen Dienstag, 22.11.22 wurde in den Nachmittagsstunden festgestellt, dass Unbekannte mittels eines Edding ein Hakenkreuz an eine Flurwand im Schulgebäude der Anne-Frank-Schule im Fliederweg in Eschwege geschmiert haben. Hierzu wurde ein Stift mit signalgrüner Farbe verwendet. Die Polizei leitet diesbezüglich ein Verfahren wegen des Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein und bittet um Hinweise unter Tel.: 05651/9250.

Sachbeschädigung an Pkw

Auf einem Parkplatz in der Schulstraße in Wanfried wurde zwischen dem 21.11.22, 18:00 Uhr und dem 23.11.22, 14:00 Uhr die beiden Reifen auf der Beifahrerseite eines Pkw Citroen beschädigt. Unbekannte stachen auf die betroffenen Reifen ein, wodurch ein Sachschaden von ca. 200 EUR entstand. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

11.000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Abend, um 21:20 Uhr, auf der L 3464 ereignet hat. Zur Unfallzeit befuhr eine 32-Jährige aus Witzenhausen mit ihrem Pkw die Landesstraße in Richtung Wendershausen. Im Bereich einer Kurve kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit diesem über den Anfang einer Schutzplanke. Dadurch rutschte sie mit dem Fahrzeug über die Schutzplanken und gegen einen Pfosten. Von dort wurde das Auto dann über die Schutzplanke gelenkt und prallte danach frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Da sie jedoch unter Alkoholeinfluss (Test: ca. 0,5 Promille) fuhr, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Unfall mit Linienbus

Um 06:45 Uhr befuhr gestern Morgen ein 64-Jähriger aus Fuldatal mit einem Linienbus die Straße "Am Nordbahnhof" in Witzenhausen und beabsichtigte in der Buswendeschleife zu wenden. Dabei übersah er den dort geparkten Pkw und fuhr in die Fahrerseite des Autos hinein. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8000 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege


Weitere beliebte Themen in Eschwege