Rubrik auswählen
Eschwege
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressebericht vom 28.11.22

Eschwege (ots) -

Polizei Eschwege

Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte heute früh ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf, der die L 3239 zwischen Kammerbach und Dudenrode befuhr. Das Tier lief nach dem Aufprall davon; der Sachschaden am Pkw, an dem die gesamte Front beschädigt wurde, wird mit ca. 5000 EUR angegeben.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 16:30 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Baunatal die K 22 zwischen Grandenborn und Röhrda. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das durch den Aufprall, tödlich verletzt wurde. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR

Dieseldiebstahl

Zwischen dem 26.11.22, 12:00 Uhr und dem 28.11.22, 07:40 Uhr wurden in der Kupferstraße in Sontra-Hornel die Tankverschlüsse von drei Baustellenfahrzeugen aufgebrochen und aus den Tanks der Dieselkraftstoff entwendet. Weiterhin wurde durch die unbekannten Täter der dort aufgestellte Baucontainer aufgebrochen, aus dem offensichtlich nichts entwendet wurde. Insgesamt wurden ca. 250 Liter Diesel abgezapft. Hinweise: 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Sachbeschädigung an Leitpfosten

Am 27.11.22, um 05:00 Uhr wurden fünf junge Männer im Alter zwischen 22 und 28 Jahren (aus dem Raum Hessisch Lichtenau und Großalmerode; einer aus Kassel) angetroffen, die nach einer Feier zu Fuß von Hausen in Richtung Velmeden unterwegs waren. Die alkoholisierten Männer haben dabei auf der Strecke vier Leitpfosten aus ihren Verankerungen gerissen. Drei der Leitpfosten konnten neben der Fahrbahn wieder aufgefunden werden; einen Leitpfosten warfen sie bei Erscheinen der Polizeistreife in ein Gebüsch. Der Sachschaden wird mit 320 EUR angegeben.

Diebstahl eines gusseisernen Trogs

Zwischen dem 26.11.22, 18:00 Uhr und dem 27.11.22, 10:00 Uhr wurde aus einem Garten im Dreiangelweg in Großalmerode ein Trog entwendet. Dabei handelt es sich um einen alten Wäschtrog, der in naher Zukunft bepflanzt werden sollte. Der Deckel des Troges wurde zurückgelassen. Der Schaden wird mit fünf Euro angegeben. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Fahren unter Alkoholeinfluss

Um 18:04 Uhr wurde am gestrigen Sonntagabend ein 59-Jähriger aus Witzenhausen mit seinem Pkw auf der L 3389 zwischen Dohrenbach und Roßbach angehalten und kontrolliert. Wie sich herausstellte, war der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs. Ein durchgeführter Test ergab ein Wert von ca. 2,2 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Eschwege und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Eschwege