Rubrik auswählen
Essen/Ruhr
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Frontalunfall in Essen fordert fünf Verletzte

2022_Symbol_DesignFührungskräfte.JPG

Essen-Frohnhausen, Heinitzstraße, 27.09.2022, 07:33 Uhr (ots) -

Mehrere Anrufer meldeten heute Morgen über den Notruf 112 einen Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Aufgrund der noch unklaren Lage alarmierte die Leitstelle mehrere Rettungswagen und zwei Notärzte. Die ersten Einsatzkräfte sahen einen Frontalunfall zwischen zwei PKW. Insgesamt wurden bei dem Aufprall fünf Personen zum Teil schwer verletzt. Glücklicherweise war niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Durch zwei Notärzte sowie den Leitenden Notarzt wurden die Patienten versorgt und im Anschluss in umliegende Krankenhäuser transportiert. Eine männliche Person erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen und musste mit Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gefahren werden. Durch die Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und die Einsatzstelle gesichert. Während des laufenden Einsatzes war die Heinitzstraße komplett gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ist zurzeit noch unklar. Die Feuerwehr Essen war mit vier Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeugen, dem Leitenden Notarzt, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie einem Führungsfahrzeug für rund eine Stunde im Einsatz. (CR)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen Christoph Riße Telefon: 0201 12-37025 Fax: 0201 1237921 E-Mail: christoph.risse@feuerwehr.essen.de http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Essen/Ruhr

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Essen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Essen/Ruhr