Rubrik auswählen
 Essen/Ruhr
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Essen: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Langfinger und EC-Kartenbetrüger - Fotos -

Essen (ots) - 45239 E-Werden:

Mit dem Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei mit Fotos nach einem mutmaßlichen Langfinger und EC-Kartenbetrüger. Am Dienstagvormittag des 12. Januar entwendete man einem 71-Jährigen die Geldbörse aus der Jacke. Diese hing im Wartezimmer einer Arztpraxis auf der Abteistraße. Mit einer EC-Karte gelang es später dem mutmaßlichen Täter über 1000 EUR abzuheben. Fotos des Tatverdächtigen aus zwei Banken sind unter dem folgenden Link abrufbar:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/essen-diebstahl-computerbetrug-3

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Essen/Ruhr