Rubrik auswählen
 Essen/Ruhr
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Essen/Düsseldorf: Unterschlagenes Auto weiterverkauft - Fotofahndung

Essen (ots) -

45307 E-Kray / 40233 D-Lierenfeld:

Heute vor einem Jahr (15. September 2020) erstattete ein Düsseldorfer Autovermieter Strafanzeige, nachdem Kunden einen gemieteten Mercedes C220 trotz mehrfacher Aufforderung nicht zurückbrachten. Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei ergaben, dass das Auto am 2. September 2020 auf dem Gelände einer Tankstelle in Essen-Kray für 29.000 Euro weiterverkauft wurde. Der Standort des Fahrzeuges und der nichtsahnende Käufer konnten nach knapp 3 Wochen ausfindig gemacht werden.

Die Polizei Essen hat die Ermittlungen hinsichtlich des Warenbetrugs übernommen und sucht in diesem Zusammenhang weiter nach dem unbekannten Verkäufer des Mercedes.

Bei dem Verkauf konnten Fotos des Unbekannten aufgenommen werden, die wir unter folgendem Link veröffentlicht haben: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/essen-betrug-0

Wenn Sie den Mann auf den Fotos kennen oder wissen wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen. /PaPe

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Essen

Weitere beliebte Themen in Essen/Ruhr