Rubrik auswählen
 Essen/Ruhr
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Essen: Polizeibeamter bei Unfallaufnahme angefahren und verletzt

Essen (ots) - 45257 E-Kupferdreh: Gegen 11 Uhr am vergangenen Freitag (30. April) wurde ein Beamter der Polizei Essen vor einer Grundstücksausfahrt auf der Byfanger Straße von einem 89-jährigen Autofahrer angefahren und dabei verletzt.

Der Beamte nahm gerade einen Verkehrsunfall auf und befand sich neben seinem Kraftrad, als der 89-jährige Mercedes-Fahrer anfuhr und den Beamten zwischen PKW und Krad einklemmte.

Als der 89-Jährige mit dem Wagen zurücksetzte, prallte er gegen den Opel einer 80-Jährigen.

Der Polizeibeamte wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrsunfallaufnahme-Team hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen./AS

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Essen/Ruhr