Rubrik auswählen
Euskirchen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ungesicherte gefährliche Abfälle auf Ladefläche festgestellt

Thomas / Adobe Stock

Euskirchen (ots) -

Auf einer Ladefläche eines Kleintransporters befanden sich am Mittwoch (28.September) gegen 14 Uhr ungesicherte Dachplatten, darunter auch Asbestplatten, ohne besondere Schutzfolie. Dem 23-jährigen Fahrer aus dem Kreis Düren und seinem 20-jährigen Beifahrer aus Aachen droht nun ein Strafverfahren: Ihnen werden die mangelhafte Ladungssicherung und ein unerlaubter Umgang mit gefährlichen Abfällen vorgeworfen. Die Gesamtumstände ergaben auch den Verdacht der Schwarzarbeit, dem nachgegangen wird.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen


Weitere beliebte Themen in Euskirchen