Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Brände auf Baustellen beschäftigen Berufs- und Freiwillige Feuerwehr am gestrigen Abend.

Frankfurt am Main (ots) - Zunächst brannten gegen 19:30 Uhr im Kellergeschoss eines leerstehenden Sanierungsgebäudes am Adam-Riese-Platz im Gallus diverse Isoliermaterialien. Der Einsatz, an dem neben der Berufsfeuerwehr auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Berkersheim beteiligt waren, erforderte einen aufwendigen Geräteeinsatz. Neben zwei Strahlrohren und einem Schaumrohr, kamen 13 Atemschutzgeräte sowie eine Wärmebildkamera, mit der etwa noch vorhandene Glutnester lokalisiert werden können, zum Einsatz. Einsatzende im Gallus war gegen 22:00 Uhr. Zu dieser Zeit brannten dann Baustoffe auf einer Baustelle im Bernhard-Mannfeld-Weg in Sachsenhausen. Das Feuer konnte von der nur wenige Minuten nach der Alarmierung bereits am Einsatzort eingetroffenen Berufsfeuerwehr durch Vornahme von einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Um festzustellen, ob sich das Feuer in die Isolierschicht eines angrenzenden Gebäudes ausbreiten konnte, mussten die Einsatzkräfte noch Teile einer Außenfassade entfernen und die betroffenen Bereiche mittels Wärmebildkamera kontrollieren. An diesem Einsatz waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenhausen beteiligt. Die Brandursache und die Schadenhöhe sind in beiden Fällen unbekannt und werden von der Polizei ermittelt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main Informations- u. Kommunikationsmanagement Rainer Heisterkamp Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD) E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main