Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brand im Stadtteil Bockenheim - eine Person durch Feuerwehr gerettet

Löb Rico Löb / Adobe Stock

Frankfurt am Main (ots) -

Am heutigen Sonntag (03.04.2022) wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes gegen 13:07 Uhr in den Stadtteil Bockenheim alarmiert. Anrufer meldeten einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Montgolfier-Allee.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten innerhalb des Gebäudes einen Rauchgeruch im 5.Obergeschoss des mehrgeschossigen Wohnhauses feststellen. Parallel wurde im Außenbereich eine Drehleiter zur Erkundung eingesetzt. Über diese konnte durch ein Fenster eine Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung festgestellt werden. Daraufhin wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch jemand in der betroffenen Wohnung aufhielt, wurden zeitgleich zwei Trupps zum Absuchen der Räumlichkeiten und zur Brandbekämpfung eingesetzt. Eine männliche Person wurde vorgefunden, umgehend aus der Brandwohnung gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Die verletzte Person wurde zur weiteren Behandlung in eine Frankfurter Klinik transportiert. Nach der erfolgten Menschenrettung wurde ein brennender Sessel im Wohnzimmer durch einen der beiden eingesetzten Trupps zügig mithilfe eines Strahlrohrs abgelöscht. Nachdem die Löschmaßnahmen beendet waren, wurde die betroffene Wohnung durch die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr belüftet und vom Brandrauch befreit. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst mit sechs Fahrzeugen vor Ort.

Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Brandursache und die Schadenhöhe ist nun Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Dank der frühzeitigen Auslösung des vorhandenen Rauchwarnmelders und der schnellen Reaktion der Anrufer konnte die Person schnellstmöglich gerettet und eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main Informations- u. Kommunikationsmanagement Thorben Schemmel Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD) E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Frankfurt am Main

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Frankfurt und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main