Rubrik auswählen
Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Eine verletzte Person nach Feuer in einer Restaurantküche im Ostend.

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Frankfurt am Main (ots) -

Am gestrigen Abend (27.07.2022), hat es in einer Küche eines Gastronomiebetriebs im Ostend gebrannt. Gegen kurz nach 21:00 Uhr erhielt die Zentrale Leitstelle der Feuerwehr einen Notruf mit der Meldung, dass in einem Restaurant auf dem Sandweg ein Feuer ausgebrochen sei. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung waren Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort. Dort stellten sie fest, dass es in einer Küche zu einem Fettbrand gekommen und das Feuer bereits von Küchenpersonal mittels Handfeuerlöscher gelöscht worden war. Eine Person hatte sich beim Löschen des Brandes Brandverletzungen zugezogen und musste vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik transportiert werden. Die Arbeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf die Kontrolle der Brandstelle und die Belüftung der mit Brandrauch beaufschlagten Räume mittels Hochleistungslüfter. Die Berufsfeuerwehr war mit insgesamt 20 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort. Einsatzende war gegen 21:45 Uhr. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann nicht beziffert werden. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main Informations- u. Kommunikationsmanagement Rainer Heisterkamp Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD) E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Frankfurt am Main

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Frankfurt und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main