Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brand in einem Wohnhaus

Frankfurt am Main - Rödelheim (ots) - (am) Am späten Nachmittag des 8. Juni wurde gegen 16:15 Uhr der Feuerwehr Frankfurt eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus im Stadtteil Rödelheim gemeldet. Die nur wenige Minuten nach dem Notruf an der Einsatzstelle eintreffenden Kräfte, konnten eine starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern des Einfamilienhauses am Hausener Weg feststellen. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten sich bereits selbst ins Freie gerettet. Sofort wurde die Brandbekämpfung durch die Einsatztrupps vorgenommen und das Feuer in der Küche gelöscht. Die Löscharbeiten dauerten rund 20 Minuten. Nach letztlicher Prüfung auf Glutnester und der Entrauchung des Gebäudes, konnte der Einsatz gegen 18 Uhr beendet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Nach ersten Schätzungen entstand durch Feuer und Rauch am Gebäude ein Schaden im unteren sechsstelligen Bereich. Das Gebäude ist vorerst nicht bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unbekannt. Das zuständige Fachkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main Informations- u. Kommunikationsmanagement Andreas Mohn Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD) E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main