Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Wohnungsbrand in Bockenheim, Feuer drohte auf Nachbarhaus überzugreifen

Frankfurt am Main (ots) - (tka) Gegen 19:30 Uhr am Samstagabend wurde die Feuerwehr Frankfurt nach Bockenheim in die Große Seestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es in einer Dachgeschosswohnung (5.OG), das Feuer drohte auf das Nachbarhaus überzugreifen. Von der Feuerwehr wurden umgehend 3 Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt, parallel unterstütze eine Drehleiter die Brandbekämpfung von außen. Das betroffene Haus und das Nachbarhaus wurden vorsorglich für die Dauer der Löscharbeiten durch die Feuerwehr geräumt. Das Übergreifen des Feuers auf das Nachbarhaus konnte verhindert werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Insgesamt waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst mit 20 Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften vor Ort. Die Berufsfeuerwehr wurde durch Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Hausen unterstützt. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnte gegen 21:30 Uhr die Einsatzstelle der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben werden. Zum entstandenen Sachschaden können keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main Informations- u. Kommunikationsmanagement Timo Kahlheber Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD) E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main