Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

- 0404 Frankfurt-Sachsenhausen: Unfall mit E-Scootern - Zeugen gesucht

Frankfurt (ots) - (dr) Bereits am Donnerstag, den 01. April 2021, kam es am Schaumainkai zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei E-Scooterfahrer miteinander kollidierten. Während ein 21-Jähriger stürzte und sich verletzte, flüchtete der zweite Unfallbeteiligte von der Unfallstelle. Die beiden E-Scooterfahrer waren gegen etwa 21:30 Uhr auf dem Schaumainkai unterwegs und fuhren in entgegengesetzter Fahrtrichtung. In Höhe des Schaumainkai 17 stießen sie am Museumsufer mit ihren E-Scootern zusammen. Ein 21-Jähriger, der zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war, stürzte dabei und zog sich diverse Verletzungen zu. Er kam später in ein Krankenhaus. Der andere Fahrer hatte sich währenddessen einfach von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern.

Personenbeschreibung: Männlich, circa 170-180 cm groß, trug dunkle Haare und einen Bart.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zu dem Unfallgeschehen und/oder dem geflüchteten E-Scooterfahrer werden gebeten, sich mit der Polizei Frankfurt unter der Rufnummer 069-75546208 in Verbindung zu setzen oder sich bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main