Rubrik auswählen
 Frankfurt am Main
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

- 1413 Frankfurt-Bundesautobahn: 35-jähriger Mann tödlich verletzt worden

Frankfurt (ots) -

(ne) Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der BAB 5 ist gestern Abend ein 35-jähriger Mann tödlich verletzt worden.

Der 35-Jährige betrat gegen 22:30 Uhr die Fahrbahn der BAB 5 in Richtung Kassel, zwischen dem Westkreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß des Mannes mit einem Pkw. Der 35-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Pkw wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei musste die Fahrbahn aufgrund der umfangreichen Folgemaßnahmen bis etwa 3:30 Uhr komplett sperren. Ersten Ermittlungen zufolge hat sich der Mann in suizidaler Absicht auf die Autobahn begeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main


Weitere beliebte Themen in Frankfurt am Main