Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rheinfelden: In Gartenhütte eingebrochen und diese verwüstet

Freiburg (ots) - Einen Einbruch in seine Gartenhütte in der Römerstraße meldete am Dienstag, 21.07.2021 ein 53 Jahre alter Mann der Polizei. Unbekannte brachen die Holztüren auf und hängten diese aus. Aus der Hütte wurde ein Kanister mit Benzin genommen und vor der Hütte ein Feuer entfacht, wobei eine Wolldecke und der Kanister verbrannt sind. Weiterhin wurden Werkzeuge und Klopapierrollen aus der Hütte genommen und im Gras verteilt, sowie eine Regentonne ausgeleert. Nach Sachlage haben die Unbekannten eine längere Zeit an der Hütte verbracht und dabei einen Sachschaden von rund 500 Euro verursacht. Der Tatzeitraum kann nicht genau eingegrenzt werden. Die Verwüstungen könnten bereits zwei drei Wochen her sein.

md/ms

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Michael Schorr Telefon: 0761 882-1013 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau