Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hohentengen/ Lienheim: Unfall mit drei schwer Verletzten - zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots) - Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch, 21.07.2021, gegen 09.40 Uhr auf der L 161, von Reckingen kommend in Fahrtrichtung Lienheim.

Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer beabsichtigte in einer leichten Rechtskurve den vor ihm fahrenden Müllwagen zu überholen. Mitten im Überholvorgang erkannte er einen ihm ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw. Beide Fahrzeugführer versuchten eine Kollision zu vermeiden und steuert ihre Fahrzeuge in die angrenzende Grünfläche, wo es dann zur Frontalkollision kam. Der 26-jährige Fahrer und auch der 73 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, sowie dessen 72 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der junge Mann und die Beifahrerin wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser verbracht, der 73-Jährige kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe rund 20.000 Euro. Die Fahrbahn war für die Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt. Die Feuerwehr Hochrhein war mit 4 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz.

md/ms

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Michael Schorr Telefon: 0761 882-1013 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau