Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Löffingen (Breisgau-Hochschwarzwald) / Sachbeschädigung / ZEUGENAUFRUF

Freiburg (ots) - Am 31.07.2021 teilte ein aufmerksamer Nachbar gegen 23:00 Uhr über den Notruf der Polizei mit, dass er ca. 10 Personen beobachten könne, die mittels Filzstift die dortigen Wände des Schulhauses beschmieren würden.

Die eintreffende Streifenbesatzung des Polizeireviers Titisee-Neustadt konnte 9 Personen, meist Jugendliche, vor Ort feststellen.

Im Rahmen der Personenkontrolle wurden zudem noch Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde noch eine mutwillige Beschädigung an der Videoüberwachung sowie der Beleuchtung der Schule bekannt. Ob diese Sachbeschädigung im Zusammenhang mit den vor Ort festgestellten Personen steht, muss noch geklärt werden.

Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651-93360 zu melden.

EW/RTN

PP FR, FLZ / MP

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau