Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Landkreis Lörrach/Gemarkung Binzen: Unfallflucht auf der Autobahn A 98 - ein Verletzter - sehr hoher Sachschaden - Zeugensuche

Freiburg (ots) - Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Freitag, 30.04.2021, gegen 11.45 Uhr, die Autobahn A 98 von Lörrach kommend in Richtung Autobahndreieck Weil am Rhein. Der 30-Jährige befuhr die linke Fahrspur. Ein unbekannter Pkw soll vor ihm von der rechten Fahrspur auf die linke Fahrspur gewechselt haben, da dieser wohl einen Lkw überholen wollte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden musste der 30-Jährige ausweichen und stark bremsen. Dabei geriet er ins Schleudern, kollidierte mit der rechten Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Von dort wurde er abermals abgewiesen und kam auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Der Pkw, welche die Fahrspur wechselte, fuhr weiter. Es soll sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Dieser beträgt etwa 160.000 Euro. Die Autobahn war längere Zeit gesperrt. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 9800-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau