Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Abkommen von der Fahrbahn; Unfallflucht

Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Am 09.06.21, gg. 23:50 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Autofahrer die B31 in Richtung Freiburg, als er kurz nach der Gutachtalbrücke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierbei wurde der Pkw des Unfallbeteiligten, als auch mehrere Leitplankenteile und auch Leitpfosten beschädigt. Das Fahrzeug musste durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Pkw-Fahrer unterließ es die Polizei unverzüglich zu informieren. Dies tat er erst am darauf folgenden Tag, woraufhin die aufnehmenden Beamten nun ein Strafverfahren gegen den Autofahrer wegen Unfallflucht einleiteten. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 8.000 Euro beziffert.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/9336-0 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de 07651 9336-0 Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau