Rubrik auswählen
 Freiburg im Breisgau
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Waldshut-Tiengen: Radfahrer flüchtet nach Kollision mit Fußgängerin - Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg (ots) - Am Mittwoch, 16.09.2021, ist in WT-Tiengen ein Radfahrer mit einer 13-jährigen Fußgängerin zusammengestoßen und anschließend geflüchtet. Gegen 12:45 Uhr war es auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg an der L 159/Klettgaustraße, zwischen der Wutachstraße und dem Mowag-Kreisel, zum Kontakt gekommen. Das Mädchen stürzte auf den Asphalt und verletzte sich leicht. Der Radfahrer konnte sich noch abfangen. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der Radfahrer davon. Er soll ca. 40 Jahre alt gewesen sein, hatte eine etwas festere Statur, einen Dreitagebart, helle Haut und dunkelbraune Haare. Er sprach akzentfreies Deutsch. Der Radler trug eine graue Radbekleidung mit neogelben Streifen an der Seite, Radschuhe sowie Radhandschuhe und hatte einen Kopfhörer auf. Er fuhr ein Straßenfahrrad. Die Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen bittet um sachdienliche Hinweise (Kontakt 07751 8963-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Freiburg im Breisgau