Rubrik auswählen
Friedberg/Bayern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+ Schneller Ermittlungserfolg nach Einbruch in Handyladen + Rassistische Parole - Zeugen gesucht + Mann von Traktor überrollt und tödlich verletzt +

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Friedberg (ots) -

Bad Vilbel: Schneller Ermittlungserfolg nach Einbruch in Handyladen

Einen schnellen Ermittlungserfolg erzielte die Friedberger Kriminalpolizei am Dienstag (11.06.2024). Nach einem Einbruch in einen Handyladen in Bad Vilbel am frühen Samstagmorgen (08.06.2024) brachte ein Zeugenhinweis die Ermittler auf die Spur zweier Jugendlicher aus Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main erwirkte einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss, sodass Polizeibeamte am Montag die Wohnungen der 17 und 15 Jahre alten Jugendlichen durchsuchten. Bei der Durchsuchung fanden die Kriminalisten umfangreiche Beweismittel, die den Tatverdacht gegen die beiden erhärteten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Dienstag wurden die beiden Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten überstellt.

Bad Vilbel: Rassistische Parole - Zeugen gesucht

Auf dem Radweg entlang der Nidda in Bad Vilbel sagte ein bislang unbekannter Mann mehrfach zu einem dunkelhäutigen Kind "Ausländer raus". Passanten wurden Zeugen des Vorfalls und beschrieben den Mann als circa 70 Jahre alt, etwa 165 cm - 170 cm groß, mit hellem Teint, leichtem Bauchansatz und Glatze mit Haarkranz. Er trug eine braune Brille, eine weite blaue Jeans und ein langärmeliges weiß-blau-kariertes Hemd. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag (11.06.2024) gegen 12:00 Uhr. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die den Vorfall ebenfalls beobachtet haben oder Angaben zu dem Mann machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Vilbel (Tel.: 06101 54600) entgegen.

Ortenberg: Mann von Traktor überrollt und tödlich verletzt

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochvormittag (12.06.2024) in der Ysenburger Straße in Ortenberg. Hierbei wurde ein 83-jähriger Mann von seinem Traktor überrollt und tödlich verletzt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unbekannt. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Tobias Schwarz, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2045

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Friedberg/Bayern

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung